,

Social Media

Alle Social Media-Postings der Digitalstadt Darmstadt gibt es zur Ansicht auch im Newsroom unter socialmedia.darmstadt.de.

, ,

Darmstadt-Apps mit Informationen für Gäste und Bürger

Veranstaltungen, Sehenswürdigkeiten, ein digitaler Stadtplan und die Verbindungen des öffentlichen Nahverkehrs passen auf dem Smartphone in die Hosentasche. Verfügbar im App Store und auf Google Play.

, ,

Evonik will im Digitalstadt-Ökosystem schneller und besser werden

Die Darmstädter Erfindung von Plexiglas im Jahr 1933 hat den Standort von Evonik wesentlich geprägt. Heute sieht Evonik-Standortleiter Dr. Armin Neher in Darmstadt viele Standort-Vorteile für die erfolgreiche Digitalisierung. Für die Chemieindustrie bieten sich wichtige Chancen.

, ,

Flüssigkristall-Entwickler Merck schätzt die einmalige Infrastruktur

„In Darmstadt wird Digitalisierung gedacht und gemacht. Und wir, sind Teil davon“, sagt Matthias Bürk, Standortleiter des Chemieunternehmens Merck am Hauptsitz in Darmstadt. Die hier entwickelten Flüssigkristalle, die unter anderem in Displays verwendet werden, sind Wegbereiter der Digitalisierung.

,

Digitale Angebote erleichtern den Alltag

Leihfahrräder überall sofort nutzen, Steuererklärungen vereinfachen, mit Parkleitsystemen Zeit sparen – diese Umfrage zeigt: Viele Darmstädter schätzen die Vorzüge der Digitalisierung. Bei allen Anwendungen erwarten Bürger die Sicherheit ihrer Daten.

,

Innovationsfreude hat in Darmstadt Tradition

Von Aufbruchstimmung zeugt auch dieser Filmausschnitt aus dem Jahr 1970. Der Videoclub Darmstadt e.V. hat über 700 solcher Dokumentarschätze aus Stadt-, Privat- und Firmenarchiven gehoben und für seine Sammlung aufwändig digitalisiert.

, ,

Cybersecurity-Beirat von San Antonio Texas unterstützt Darmstädter Bewerbung

Der US-Hightech- und Startup-Standort San Antonio möchte von den Erfahrungen der beispielhaften Digitalisierung in der Wissenschaftsstadt profitieren und eng mit Darmstadt zusammenarbeiten, erklärt Will Garrett. Garret ist Geschäftsführer des Cybersecurity-Beirats „Chamber of Commerce“ in der künftigen Partnerstadt Darmstadts.

, ,

Wir sind heute schon Digitalstadt

Oberbürgermeister Jochen Partsch ist von der digitalen Weiterentwicklung Darmstadts felsenfest überzeugt. Der BITKOM-Wettbewerb ist ein zusätzlicher Anreiz. Nachhaltig, modern, sozial und ökologisch verantwortbar soll der gemeinsame Weg sein.

,

Perfektes Ökosystem für die Digitalisierung

„In Darmstadt werden Ideen Wirklichkeit, das hat eine lange Tradition“, sagt Darmstadts Oberbürgermeister Jochen Partsch. Lage, IT-Infrastruktur und die Vielzahl an Unternehmen bieten beste Voraussetzungen.

, , ,

Darmstadt ist das Tor zum Weltall

Das European Space Operations Centre (ESOC) der ESA Darmstadt steht im Mittelpunkt der europäischen Raumfahrt. Reinhold Bertrand, Leiter der ESA-Forschung und Technologie über die einzigartigen Standortbedingungen.